Recherche Restmüll: DIE WERTSTOFFTONNE

IMG_9404(1)

Dein Müll ist unser Wertstoff! Auf dem Rathausplatz, vor dem Bahnhof, in der Oper, am Strand und an vielen anderen Orten Kiels stand sie ab April 2013: DIE WERTSTOFFTONNE. Die Wertstofftonne ist ein geduldiger Zuhörer. Wenn man ihren Deckel öffnete, startete das Aufnahmegerät. Und dann konnten sich die Kieler/innen entlasten, auskotzen und das sagen, was sie  schon immer loswerden wollten – völlig unzensiert. Im Wertstoff-Hof hörten, sortierten und recycelten die Mitarbeiter des RADAR.INSTITUTS alle aufgenommenen Geschichten. Aus dem Material filterten sie die in ihr enthaltenen Emotionen als kostbaren Rohstoff heraus und verwerteten sie weiter. Gemeinsam mit Sängern und Ensemblemitgliedern des Philharmonischen Orchesters entstand aus dem Restmüll eine Oper, die als WERTSTOFF GALA im Opernhaus aufgeführt wurde.


Musikalische Leitung Bettina Rohrbeck Konzeption, Text und Regie Christian Banzhaf Dramaturgie Cordula Engelbert Raumgestaltung Maria Rehwagen Kostüme Silja Ostmann

Mit Carmen Cardan, Elisabeth Raßbach Külz, Rebekka Reister, Ks. Heike Wittlieb und Marek Wojciechowski, Karen Böhnke-Niemeier, Dunja Helms, Sarah Pape, Hans Martin Keltsch, Heiko Maschmann, Wolfram Nerlich, Ulla Freimuth, Dorothee Todtenhaupt, Alexander Wernet, Isgard Boock, Christine Rollar und Siegfried Jacobs

 

START der WERTSTOFFTONNEN April 2013, Liste der Standorte in Kiel 

PREMIERE der WERTSTOFF GALA 11.Juni 2014, Milchstraße Opernhaus